Neu

Branchenstudien: Maschinenbau in Deutschland und Vergütungsreport Maschinenbau

Erhalten Sie einen detaillierten Überblick zur Maschinenbaubranche und einer marktkonformen Vergütung von Führungs- und Fachkräften im Maschinenbausektor.

Mit Kauf dieses Studienpaketes erhalten Sie die Handelsblattstudie "Maschinenbau in Deutschland 2019" und die Kienbaum Vergütungsstudie "Maschinenbau 2018".

Beide Studien stellen wir Ihnen als PDF-Format zur Verfügung.
Artikelnummer: MB-HB-2019, MC3-001

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

1.490,00 €
Zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Artikelbeschreibung

Details

Detaillierte Informationen zur Handelsblattstudie "Maschinenbau in Deutschland 2019":

Der Maschinenbau in Deutschland bildet das Rückgrat der Industrie. Nach wie vor genießen Maschinen „Made in Germany“ weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Deutsche Hersteller haben sich auf technologisch anspruchsvolle Lösungen spezialisiert; sie sind häufig Weltmarktführer in einer bestimmten Nische. Gerade die familiengeführten Mittelständler haben sich auf diese Weise als sogenannte „Hidden Champions“ etabliert.

Was Sie in unserem Branchenbericht Maschinenbau in Deutschland finden:

  • Die Basics: Wir bieten Einsteigern aber auch Experten einen leichten und schnellen Zugang zur Branche, in dem wir bereits zu Beginn darstellen, was wichtig ist.
  • Wir geben Ihnen einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Lage, damit Sie einen schnellen Überblick erhalten, wo die Branche steht.
  • Wie hat sich die Branche entwickelt? Wo wird sie in einem Jahr stehen? Diese Fragen behandeln wir im Kapitel Branchenkonjunktur & -prognose.
  • Der deutsche Maschinenbau agiert international und steht in globaler Konkurrenz. Wir analysieren dies, die aktuellen Marktstrukturen und den Wettbewerb, um zukünftige Entwicklungen zu antizipieren.
  • Neue Technologien und Innovationen beeinflussen die Entwicklung im Maschinenbau. Additive Fertigung, Predictive Maintainence und Plattformisierung sind nur einige Stichworte. Wir zeigen die wichtigsten Trends und analysieren deren Wirkung.
  • Der Maschinenbau in Deutschland hängt stark von politischen Entscheidungen ab. Besonders der wiederaufkeimende globale Protektionismus entfaltet einen großen Einfluss. Wir analysieren diese Zusammenhänge und zeigen die Konsequenzen in unserem Kapitel: Politischer und Rechtlicher Ausblick.
  • Welche Stärken hat die Branche? Wo liegen Schwächen? Lauern Gefahren? Was für Optionen gibt es? Diese Fragen beantworten wir in unsere SWOT-Analyse.

Detaillierte Informationen zur Kienbaum Vergütungsstudie "Maschinenbau 2018":

Der Gehaltsreport analysiert systematisch das aktuelle Gehalt von Mangern bis hin zu Fachkräften in der Maschinenbau Branche.

Die Daten sind strukturiert nach:

  • Hierarchiebene,
  • Unternehmensgröße,
  • Umsatz,
  • Region,
  • Personalverantwortung,
  • Berufserfahrung,
  • Berufsaubildung;

Folgende Gehaltsbestandteile werden untersucht: 

  • Grundgehalt,
  • Variable Vergütung (Short Term Incentives, Long Term Incentives),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Firmenwagen

Welche Positionen sind in der Studie enthalten?:

  • Leiter Finanz- und Rechnungswesen,
  • Spezialist Finanzen,
  • Sachbearbeiter Finanzen,
  • Leiter Bilanzbuchhaltung/Buchhaltung,
  • Bilanzbuchhalter,
  • Sachbearbeiter Buchhaltung,
  • Leiter Revision,
  • Spezialist Revision,
  • Leiter Controlling,
  • Controller,
  • Leiter Personal,
  • Referent Personal,
  • Sachbearbeiter Personal,
  • Leiter IT,
  • Leiter Anwendungsentwicklung (Applications),
  • IT Anwendungsentwickler (Anwendungsprogrammierer),
  • Leiter IT Betrieb (Operations),
  • IT Systemadministrator (Systembetreuer),
  • IT Supporter,
  • Leiter Allgemeine Verwaltung/Organisation,
  • Spezialist Verwaltung/Organisation,
  • Sachbearbeiter Verwaltung/Organisation,
  • Leiter Unternehmensplanung/-entwicklung,
  • Spezialist Unternehmensentwicklung,
  • Leiter Recht,
  • Referent Recht,
  • Leiter Unternehmenskommunikation/PR,
  • Referent Unternehmenskommunikation/PR,
  • Leiter Logistik/Supply Chain Management,
  • Spezialist Logistik/Supply Chain Management,
  • Leiter Vertrieb,
  • Außendienstmitarbeiter Vertrieb,
  • Sachbearbeiter Vertrieb,
  • Leiter Marketing,
  • Referent Marketing,
  • Referent Online Marketing,
  • Sachbearbeiter Marketing,
  • Leiter Produktmanagement,
  • Produktmanager,
  • Leiter Einkauf,
  • Spezialist Einkauf,
  • Sachbearbeiter Einkauf,
  • Leiter Forschung und Entwicklung,
  • Spezialist Forschung und Entwicklung,
  • Leiter Produktentwicklung,
  • Manager Produktentwicklung,
  • Leiter Produktion/Fertigung/Herstellung,
  • Ingenieur Fertigung/Produktion/Betrieb,
  • Leiter Arbeitsvorbereitung/Produktionsplanung,
  • Spezialist Arbeitsvorbereitung/Produktionsplanung,
  • Sachbearbeiter Arbeitsvorbereitung/Produktionsplanung,
  • Leiter Qualitätsmanagement/Qualitätswesen,
  • Spezialist/Beauftragter Qualitätswesen,
  • Sachbearbeiter Qualitätswesen

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Nutzungsrecht Keine Angabe