Pay Gap Scanner


Das Tool zur Überprüfung von Entgeltunterschieden zwischen Frauen und Männern
Am 30. März 2017 hat der Bundestag das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen – kurz: Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) – verabschiedet: Für Angestellte besteht ab sofort ein Auskunftsanspruch über die Vergütung des anderen Geschlechts bei gleicher Tätigkeit. Ziel ist es, die Lohnlücke („Gender Pay Gap“) zwischen Frauen und Männern zu schließen. Das von Kienbaum entwickelte Tool Pay Gap Scanner bereitet Sie optimal auf die Erfüllung dieses Anspruchs vor: schnell, individuell und detailliert. Das Excel-basierte Kienbaum Tool bietet Ihnen eine valide Methode, um die Gleichwertigkeit von Tätigkeiten festzustellen und gesetzeskonform zu agieren.

 

1 Artikel

pro Seite

  • Pay Gap Scanner

    Das neue Tool zum Entgelttransparenzgesetz. Der Pay Gap Scanner ist Kienbaums Excel-basiertes Tool zur Offenlegung möglicher Entgeltunterschiede zwischen Frauen und Männern im Unternehmen. Optimale Vorbereitung auf die Erfüllung des individuellen Auskunftsanspruchs und Basis für Ihr maßgeschneidertes betriebliches Prüfverfahren.

    Der Pay Gap Scanner wurde von Kienbaum gemeinsam mit dem „bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.“ entwickelt. In Bayern erfolgt der Direktvertrieb über den bayme!

    Mehr erfahren
    10.000,00 €
    Zzgl. MwSt.

1 Artikel

pro Seite