Gehaltsstudie: Aufsichtsratsvergütung 2020

Die neue Kienbaum Studie zur Vergütung im Aufsichtsrat verschafft Ihnen, im Hinblick auf eine sich verändernde Gesetzeslage, Orientierung. Seit Anfang des Jahres ist die zweite Aktionärsrechterichtlinie in Kraft und stellt neue Bedingungen für die Vergütung von Aufsichtsräten. Der Gesetzgeber fordert u.a. eine größere Transparenz für das Vergütungssystem von Aufsichtsräten. Vergütungssysteme für Aufsichtsräte müssen eine genaue Aufschlüsselung über feste und variable Vergütungsbestandteile beinhalten. Zeitgleich muss ihr jeweiliger Anteil an der Gesamtvergütung offengelegt werden.

Das neue Gesetz stärkt ebenfalls die Rolle der Aktionäre, die alle vier Jahre über die neue Vergütung im Aufsichtsrat abstimmen müssen. Unsere Studie hilft Ihnen hierbei, eine gemeinsame Diskussionsgrundlage für vergütungspolitische Entscheidungen (z. B. mit den Anteilseignern) zu schaffen. Basierend auf den aktuellen Geschäftsberichten aus dem Jahr 2019 für das Geschäftsjahr 2018 liefert die vorliegende Studie eine detaillierte Analyse der Aufsichtsratsvergütung von Gesellschaften aus den Börsensegmenten DAX, MDAX, SDAX und TecDAX (diese Jahr neu in der Studie enthalten), weiteren börsennotierten sowie nicht börsennotierten Unternehmen in Deutschland.

Die Studie enthält fundierte Informationen zur Höhe und Struktur der Aufsichtsratsvergütung in übersichtlichen, tabellarischen Darstellungen und Diagrammen.

14. Ausgabe von Februar 2020, mit Tabellen und Schaubildern, PDF-Datei.

Nutzungsrecht der Studien:
Die Kienbaum Vergütungsstudien sind grundsätzlich ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte oder die Nutzung für Dritte (z. B. im Rahmen von Beratungsprojekten) sind – auch auszugsweise – nicht gestattet. Wenn Sie die Studie nicht für Dritte einsetzen, wählen Sie bitte “Einfaches Nutzungsrecht”. Wählen Sie “Erweitertes Nutzungsrecht” insofern Sie die Studie zur Weiterverwertung durch Dritte nutzen wollen. Eine Weiterverwertung durch Dritte ist insofern möglich als diese im Zusammenhang mit Zuarbeiten für den Empfänger stehen. Die erweiterte Nutzung berechtigt auch, Studiendaten (z. B. im Rahmen von Beratungsaufträgen) für Dritte zu verwenden.

Abonnement:
Wenn Sie ein Abonnement abschließen erhalten Sie die nächste Ausgabe automatisch. Die Abrechnung für die nächste Ausgabe erfolgt im folgenden Jahr mit Lieferung.

Untersuchungsgegenstand:

  • börsennotierte (DAX, MDAX, SDAX, TecDAX) und nicht börsennotierte Aktiengesellschaften in Deutschland
  • große Unternehmen anderer Rechtsformen (z.B. GmbH & KGaA) mit einem Umsatz über 250 Mio. Euro oder mindestens 1000 Beschäftigter
  • Banken & Sparkassen ab einer Bilanzsumme von über 250 Mio. Euro oder min. 50 Mitarbeitern
  • Versicherungen mit einer Bilanzsumme von mindestens 25 Mio. Euro Umsatz oder min. 50 Mitarbeitern

Betrachtete Einflussgrößen der Aufsichtsratsvergütung:

  • Börsennotierung
  • Unternehmensgröße (Mitarbeiterzahl, Umsatz, Bilanzsumme, Bruttobeitragseinnahmen)
  • Branche
  • Eigentümerstruktur (familiengeführte/nicht familiengeführte Unternehmen)
  • Hierarchischer Rang:
    1. Aufsichtsratsvorsitzender
    2. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender
    3. Ordentliches Mitglied des Aufsichtsrats
    4. Bezüge pro Kopf
    5. Vergütung für das gesamte Aufsichtsratsgremium
  • Region (nach Bundesländern)

Untersuchte Branchen:

  • Banken
  • Bau/ Steine/ Erden
  • Chemie/ Gummi
  • Dienstleistungen
  • Druckereien/ Verlage/ Medien
  • EBM-Industrie
  • Einzelhandel
  • Eisen/ Stahl/ NE-Metalle
  • Elektrotechnik/ Feinmechanik/ Optik
  • Energiewirtschaft
  • erneuerbare Energien
  • Fahrzeugindustrie/ Automotive
  • Finanzdienstleister/ Leasing/ Fonds
  • Glas/ Keramik/ Porzellan
  • Großhandel/ Außenhandel
  • Holding/ Verwaltung
  • IT
  • Maschinenbau/ Anlagenbau
  • Nahrung/ Genuss/ Brauereien
  • Pharma/ Biotech
  • Telekommunikation
  • Textil/ Bekleidung
  • Verkehr/ Lagerwirtschaft
  • Versicherungen
  • Wohnungswirtschaft/ Immobilien
  • Zellstoff/ Papier/ Holz

Wichtige Punkte des Inhaltsverzeichnisses:

  • Offenlegung der Aufsichtsratsbezüge
  • Ausgestaltung der Aufsichtsratsvergütung
  • Komponenten der Aufsichtsratsvergütung
  • Analyse der Aufsichtsratsbezüge
  • Gesamtvergütung nach Einflussgrößen:
    1. Gesamtdirektvergütung nach Börsennotierung
    2. Gesamtdirektvergütung nach Unternehmensgröße
    3. Gesamtdirektvergütung nach Wirtschaftszweigen/Branchen
    4. Gesamtdirektvergütung nach Eigentümerstruktur
    5. Gesamtdirektvergütung nach hierarchischem Rang
    6. Gesamtdirektvergütung nach Region
  • Erfolgsunabhängige Vergütung nach Einflussgrößen
  • Ausschussvergütung und Sitzungsgeld
  • Variable Vergütung
  • Vergütung in den Börsensegmenten: DAX, MDAX, SDAX, TecDAX
  • Erfasste Unternehmen
  • Aufsichtsratsbezüge nach Branchen und Unternehmen
  • Top-100 Unternehmen nach Pro-Kopf-Bezügen

Ab 1.100,00 

Zzgl. 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Das könnte Ihnen auch gefallen …