Führungskräfte, Spezialisten & Fachkräfte in Österreich 2024 – Vergütungsreport-Paket

Die beiden Kienbaum Vergütungsreports zu Gehältern von Führungskräften, Spezialisten und Fachkräften in 2024 enthalten Gehaltsinformationen zu den grundlegendsten Positionen in österreichischen Unternehmen und sind im preisreduzierten Paket erhältlich.

Die Vergütungsreports ermöglichen zusammen einen sehr präzisen Einblick in die Vergütungsstrukturen von über 80 Funktionen in österreichischen Unternehmen, basierend auf den Daten von insgesamt 89.696 Positionsmeldungen.

Die Funktionen sind mit Beschreibungen versehen und werden jeweils in drei Ausprägungen aufgeschlüsselt. Des Weiteren werden die wichtigsten Einflussfaktoren wie Region, Branche und Unternehmensgröße mit ihrer Auswirkung auf die Gehaltshöhe aufgezeigt.

> Zur Leseprobe der Führungskräftestudie > zur Leseprobe der Spezialisten- & Fachkräftestudie

Das Vergütungsreport-Paket: Führungskräfte und Spezialisten & Fachkräfte in Österreich 2024 beinhaltet zwei Kienbaum Vergütungsreports: den Vergütungsreport 2024: Führungskräfte in Österreich und den Vergütungsreport 2024: Spezialisten & Fachkräfte in Österreich.

Weitere Informationen zum Vergütungsreport 2024: Führungskräfte in Österreich

Diese Kienbaum Studie bietet einen aktuellen Gehaltsvergleich von 40 Führungspositionen auf vier Managementlevels von Führungskräften – von der Geschäftsführung bis zur Teamleitung. Die Publikation enthält Darstellungen der Gesamtbarvergütung, variablen Vergütung, sowie Zusatzleistungen.

Datengrundlage:

  • 620 Unternehmen
  • 14.239 Positionsmeldungen
  • 40 Funktionen

Inhalt:

  • Gesamdirektvergütung nach Einflussgrößen
  • Nach Position
  • Nach Positionsausprägung
  • Nach Unternehmensgröße
  • Nach Region
  • Nach Branche
  • Gehaltssteigerung
  • Grundvergütung
  • variable Vergütung
  • Zusatzleistungen

 

Weitere Informationen zum Vergütungsreport 2024: Spezialisten und Fachkräfte in Österreich

Die Studie analysiert systematisch die aktuelle Vergütung von Spezialisten und Fachkräften in Österreich.

 

Datengrundlage:

  • 678 Unternehmen
  • 75.457 Positionsmeldungen
  • 41 Funktionen

Inhalt:

  • Gesamtbarvergütung nach Einflussgrößen
  • nach Position
  • nach Positionsausprägung
  • nach Region
  • nach Unternehmensgröße
  • nach Branche
  • Gehaltssteigerung
  • Grundvergütung
  • Variable Vergütung
  • Zusatzleistungen

 

Fachkräfte- und Spezialistenfunktionen:

Verkauf und Vertrieb
  • Key Account Manager:in
  • Außendienst Vertrieb
  • Vertriebsinnendienst (operativ)
  • Servicetechniker:in Kundendienst
  • Sachbearbeitung Kundendienst
  • Verkaufskraft

 

Marketing und Kommunikation
  • Referent:in Marketing
  • Referent:in Online Marketing
  • Produktmanager:in
  • Referent:in Unternehmenskommunikation/PR

 

Finanzen
  • Bilanzbuchhalter:in
  • Sachbearbeitung Buchhaltung
  • Spezialist:in Revision
  • Controller:in

 

Human Resources
  • Referent:in Personal
  • HR Business Partner (national/Standort)
  • Sachbearbeitung Gehaltsbuchhaltung

 

Recht
  • Referent:in Recht
  • Spezialist:in Compliance

 

IT
  • Systemprogrammierer:in
  • IT Anwendungsanalyst:in
  • IT Datenbankadministration
  • IT Systemadministration (Systembetreuung)
  • IT Support

 

Organisation und Verwaltung
  • Chefsekretariatskraft, Chefassistenz
  • Bereichssekretariatskraft
  • Abteilungs-/Teamsekretariatskraft
  • Empfangskraft/Telefondienst
  • Sachbearbeitung Verwaltung
  • Spezialist:in Projektentwicklung

 

Produktion und Fertigung
  • Ingenieur:in Fertigung/Produktion
  • Konstruktionsingenieur:in
  • Ingenieur:in Produktions- und Verfahrenstechnik
  • Techniker:in Produktion
  • Facharbeiter:in Produktion
  • Monteur/in

 

Qualitätsmanagement und Forschung & Entwicklung
  • Spezialist:in Forschung und Entwicklung
  • Laborfachkraft
  • Spezialist:in Qualitätswesen

 

SCM und Logistik
  • Spezialist:in Einkauf
  • Disponent:in

 

Ab 3.700,00 

Zzgl. 7% MwSt. DE reduzierter Steuersatz
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

*Nutzungsrecht der Studien:
Die Kienbaum Vergütungsstudien sind grundsätzlich ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte oder die Nutzung für Dritte (z. B. im Rahmen von Beratungsprojekten) sind – auch auszugsweise – nicht gestattet. Wenn Sie die Studie nicht für Dritte einsetzen, wählen Sie bitte “Einfaches Nutzungsrecht”. Wählen Sie “Erweitertes Nutzungsrecht” insofern Sie die Studie zur Weiterverwertung durch Dritte nutzen wollen. Eine Weiterverwertung durch Dritte ist insofern möglich als diese im Zusammenhang mit Zuarbeiten für den Empfänger stehen. Die erweiterte Nutzung berechtigt auch, Studiendaten (z. B. im Rahmen von Beratungsaufträgen) für Dritte zu verwenden.

Das könnte Ihnen auch gefallen …