Vorstand & Geschäftsführung in öffentlichen Unternehmen – Kienbaum Vergütungsstudie 2022

Die Bezüge der Geschäftsleitung in öffentlichen Unternehmen stehen in einem besonderen Spannungsfeld:

  • Zum einen soll die Vergütung marktgerecht sein, um qualifizierte Manager:innen für die Geschäftsleitung des Unternehmens zu gewinnen und die richtigen Leistungsanreize zu schaffen.
  • Zum anderen soll die Vergütung die finanziellen Interessen und Notwendigkeiten der öffentlichen Anteilseigner:innen nicht über Gebühr beeinträchtigen.

Für eine sachgerechte Vergütungsfestsetzung benötigen Entscheidungsträger eine fundierte Informationsquelle. Die Kienbaum Vergütungsstudie „Vorstand und Geschäftsführung in öffentlichen Unternehmen 2022“ enthält Vergütungsdaten von über 2.500 Vorstands- und Geschäftsführungsmitgliedern in ca. 1.300 öffentlichen Unternehmen aus insgesamt 19 Branchen. Sie erfasst damit die gesamte Bandbreite von kleinen Gesellschaften mit bis zu 25 Beschäftigten bis zu großen Unternehmen mit mehr als 5.000 Beschäftigten. Neben Grundvergütung und variabler Vergütung werden zudem die Gehaltsentwicklung sowie nichtmonetären Zusatzleistungen betrachtet. Die Studie liefert somit eine solide Informationsgrundlage zur Identifikation von Handlungsbedarfen.

Mit der Studie erhalten Sie eine umfangreiche und valide Datenbasis für die Angemessenheitsprüfung der Geschäftsleitungsvergütung in Ihrem Unternehmen. Sie bietet zudem eine fundierte Grundlage für Gehaltsverhandlungen im Zuge von Vertragsverlängerungen, Neueinstellungen oder die Überarbeitung von Vergütungssystemen.

12. Ausgabe von März 2022, mit Tabellen und Schaubildern, PDF-Datei.

Werfen Sie einen Blick in die aktuelle Studie

Nutzungsrecht der Studien:
Die Kienbaum Vergütungsstudien sind grundsätzlich ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte oder die Nutzung für Dritte (z. B. im Rahmen von Beratungsprojekten) sind – auch auszugsweise – nicht gestattet. Wenn Sie die Studie nicht für Dritte einsetzen, wählen Sie bitte “Einfaches Nutzungsrecht”. Wählen Sie “Erweitertes Nutzungsrecht” insofern Sie die Studie zur Weiterverwertung durch Dritte nutzen wollen. Eine Weiterverwertung durch Dritte ist insofern möglich als diese im Zusammenhang mit Zuarbeiten für den Empfänger stehen. Die erweiterte Nutzung berechtigt auch, Studiendaten (z. B. im Rahmen von Beratungsaufträgen) für Dritte zu verwenden.

Untersuchungsgegenstand:

Vergütungsdaten von Vorstands- und Geschäftsführungsmitgliedern in:

  • öffentlichen Unternehmen (Beteiligungsunternehmen der öffentlichen Hand, Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts, Eigenbetriebe etc.)
  • öffentlich-rechtlichen Banken (insbesondere Sparkassen)
  • Versicherungen
  • gesetzlichen Krankenkassen
  • kassenärztlichen Vereinigungen

zusätzlich:
Ergebnisse einer Kienbaum Erhebung zu den Herausforderungen der Organtätigkeit in öffentlichen Unternehmen

Datengrundlage:

  • Beteiligungsberichte der Jahre 2019/2020 aus ca. 1000 Gebietskörperschaften
  • aktuelle Geschäftsberichte

Betrachtete Einflussgrößen:

  • Unternehmensgröße
  • Branche
  • Rechtsform
  • Sitz des Unternehmens
  • Hierarchischer Rang
  • Größe des Gremiums

Untersuchte Branchen:

  • Energie- und Wasserversorgung
  • Abfallwirtschaft/ Entsorgung/ Abwasser
  • öffentlicher Personennahverkehr
  • Verkehr/ Logistik
  • Wohnungswirtschaft/ Immobilien
  • Messen/Veranstaltungshallen
  • Bäder/Freizeiteinrichtungen
  • Krankenhäuser/Gesundheitswirtschaft
  • Sozialwirtschaft
  • Bildung/Museen/Theater/Kultur
  • Wissenschaft und Forschung
  • Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing
  • Krankenkassen
  • Kassenärztliche Vereinigungen
  • Banken/Sparkassen
  • Versicherungen
  • Medien/IT/Telekommunikation
  • Holdings/Beteiligungsgesellschaften
  • Sonstige

Wichtige Punkte des Inhaltsverzeichnisses:

  • Zusammensetzung des Untersuchungskreises
  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorstands- und Geschäftsführungsbezüge:
    1. Höhe und Einflussfaktoren
    2. Unternehmensgröße
    3. Branche
    4. Rechtsform
    5. Sitz des Unternehmens
    6. Hierarchischer Rang
    7. Größe des Gremiums
    8. Ressort und Doppelmandate
    9. Seniorität
    10. Vorstands- und Geschäftsführerbezüge im Vergleich zu Privatunternehmen
  • Entwicklung der Bezüge/Höhe und Dynamisierung der  Grundgehälter
  • Struktur der Bezüge:
    1. Gesamtvergütungsansatz
    2. Kurzfristige variable Vergütung
    3. Long Term Incentives
  • Betriebliche Zusatzleistungen und vertragliche Regelungen:
    1. Betriebliche Altersversorgung
    2. Dienstwagen
    3. Gehaltsfortzahlung bei Krankheit und Tod
    4. Urlaub
    5. Versicherungsleistungen
    6. Weitere Zusatzleistungen
    7. Abfindungen
    8. Bezüge aus Mandaten
    9. Sozialversicherungsbeiträge
  • Auflistung der Vorstands-/Geschäftsführungsbezüge pro Unternehmen und Branche

Ab 650,00 

Zzgl. 7% MwSt. DE Reduzierter Steuersatz
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Das könnte Ihnen auch gefallen …