Job Grading Seminar Energiewirtschaft

Job Grading Seminar für die Energiewirtschaft

 

Personalinstrumente und Funktionsbewertungen nach Maß

 


Zielgruppe

 

Personalentscheider und Experten im Bereich HR, Vergütung und Tarif

 

Seminarziele:

 

Wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Gewinnung, die nachhaltige Bindung und den zielgerichteten und motivierten Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind professionelle Vergütungs-, Anreiz- und Steuerungssysteme.

 

Eine strukturierte Funktionsbewertung (Job Grading) bildet die ideale Plattform für die professionelle Ausrichtung zahlreicher Personalinstrumente. Ein Anwendungsschwerpunkt liegt in der Vergütungsgestaltung: tarifkonforme Eingruppierungen, Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern, markt-, anforderungs- und leistungsgerechte Vergütungsstrukturen im AT-Bereich oder auch die Sicherstellung von Vergütungsgerechtigkeit in komplexen Unternehmensstrukturen oder durch Veränderungen der Branche (Energiewende), sind dabei zentrale Zielstellungen.

 

Job Grading unterstützt darüber hinaus bei der Festlegung von Titelstrukturen, Führungskreisen und Karrierewegen und auch bei der Überprüfung und erforderlichen Anpassungen von Anforderungsprofilen, Unternehmensprozessen und Organisationsstrukturen.

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren kostenlosen Seminaren zu den Themen Funktionsbewertung und attraktive sowie angemessene Vergütungsgestaltung. Die Seminare bieten Ihnen konkrete praxisbezogene Lösungsansätze für Ihre personalwirtschaftlichen Fragestellungen und geben Raum für einen Erfahrungsaustausch. Wir machen Sie mit gängigen Ansätzen der Funktionsbewertung für Unternehmen der Energiewirtschaft vertraut und stellen Ihnen vor, wie Sie Ihre Personalpolitik durch die Funktionsbewertung und moderne Vergütungsgestaltung effektiv unterstützen können.

 

Seminarinhalte:

 

  • 10.00 – 10.15 Uhr: Begrüßung

  • 10.15 – 10.45 Uhr: Funktionsbewertung – Dauerbrenner oder Zeitgeistphänomen?Dr. Martin von Hören, Mitglied der Geschäftsleitung und Partner, Kienbaum Consultants International

  • Pause

  • 11.00 – 12.00 Uhr: Best Practice 1: Bewertung von Funktionsbeschreibungen: Vom Einzelfall zum Massenphänomen. Einführung eines standardisierten Verfahrens am Beispiel der SWS Netze Solingen GmbH, Martin Bender, Abteilungsleiter Personalmanagement & Soziales, Stadtwerke Solingen GmbH

  • 12.00 – 13.00 Uhr: Mittagspause

  • 13.00 – 14.30 Uhr: Interactive Session KRIEM-Methodology live erleben: Bewerten Sie selbst mit uns einige Jobs! Charlotte Thiel, Senior Consultant, Kienbaum Consultants International GmbH

  • 14.30 – 14.45 Uhr: Kaffeepause

  • 14.45 – 15.45 Uhr: Best Practice 2 Funktionsbewertung, Vergütung und Tarif:Lösungen zur effizienten Gestaltung passgenauer Entgeltsysteme Arne Sievert, Senior Manager, Kienbaum Consultants International GmbH

  • ab 15.45 Uhr: Gemeinsame Diskussion, Austausch, Networking

 

 

2 Artikel

pro Seite

  • Job Grading Seminar für die Branche der Energiewirtschaft - 26. Mai 2020 - Berlin

    Wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Gewinnung, die nachhaltige Bindung und den zielgerichteten und motivierten Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind professionelle Vergütungs-, Anreiz- und Steuerungssysteme.

    Eine strukturierte Funktionsbewertung (Job Grading) bildet die ideale Plattform für die professionelle Ausrichtung zahlreicher Personalinstrumente. Ein Anwendungsschwerpunkt liegt in der Vergütungsgestaltung: tarifkonforme Eingruppierungen, Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern, markt-, anforderungs- und leistungsgerechte Vergütungsstrukturen im AT-Bereich oder auch die Sicherstellung von Vergütungsgerechtigkeit in komplexen Unternehmensstrukturen oder durch Veränderungen der Branche (Energiewende), sind dabei zentrale Zielstellungen.

    Job Grading unterstützt darüber hinaus bei der Festlegung von Titelstrukturen, Führungskreisen und Karrierewegen und auch bei der Überprüfung und erforderlichen Anpassungen von Anforderungsprofilen, Unternehmensprozessen und Organisationsstrukturen.

    Wir laden Sie herzlich ein zu unseren kostenlosen Seminaren zu den Themen Funktionsbewertung und attraktive sowie angemessene Vergütungsgestaltung. Die Seminare bieten Ihnen konkrete praxisbezogene Lösungsansätze für Ihre personalwirtschaftlichen Fragestellungen und geben Raum für einen Erfahrungsaustausch. Wir machen Sie mit gängigen Ansätzen der Funktionsbewertung für Unternehmen der Energiewirtschaft vertraut und stellen Ihnen vor, wie Sie Ihre Personalpolitik durch die Funktionsbewertung und moderne Vergütungsgestaltung effektiv unterstützen können.

    Mehr erfahren
    0,00 €
    Zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Job Grading Seminar für die Branche der Energiewirtschaft - 23. Juni 2020 - Köln

    Wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Gewinnung, die nachhaltige Bindung und den zielgerichteten und motivierten Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind professionelle Vergütungs-, Anreiz- und Steuerungssysteme.

    Eine strukturierte Funktionsbewertung (Job Grading) bildet die ideale Plattform für die professionelle Ausrichtung zahlreicher Personalinstrumente. Ein Anwendungsschwerpunkt liegt in der Vergütungsgestaltung: tarifkonforme Eingruppierungen, Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern, markt-, anforderungs- und leistungsgerechte Vergütungsstrukturen im AT-Bereich oder auch die Sicherstellung von Vergütungsgerechtigkeit in komplexen Unternehmensstrukturen oder durch Veränderungen der Branche (Energiewende), sind dabei zentrale Zielstellungen.

    Job Grading unterstützt darüber hinaus bei der Festlegung von Titelstrukturen, Führungskreisen und Karrierewegen und auch bei der Überprüfung und erforderlichen Anpassungen von Anforderungsprofilen, Unternehmensprozessen und Organisationsstrukturen.

    Wir laden Sie herzlich ein zu unseren kostenlosen Seminaren zu den Themen Funktionsbewertung und attraktive sowie angemessene Vergütungsgestaltung. Die Seminare bieten Ihnen konkrete praxisbezogene Lösungsansätze für Ihre personalwirtschaftlichen Fragestellungen und geben Raum für einen Erfahrungsaustausch. Wir machen Sie mit gängigen Ansätzen der Funktionsbewertung für Unternehmen der Energiewirtschaft vertraut und stellen Ihnen vor, wie Sie Ihre Personalpolitik durch die Funktionsbewertung und moderne Vergütungsgestaltung effektiv unterstützen können.

    Mehr erfahren
    0,00 €
    Zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2 Artikel

pro Seite